ServiceAtlas Rechtsschutzversicherer 2017

Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 20 Rechtsschutzversicherer in Deutschland

09.03.2017 – Ob Verkehrsunfall, Streit mit dem Arbeitgeber oder Vermieter – bei vielen Anlässen lohnt  sich die Rechtsschutzversicherung. Doch nicht immer deckt der Versicherungsschutz  alle in Frage kommenden Risiken und Bereiche ab. Deshalb sollte vor und nach Vertragsabschluss die Passgenauigkeit zwischen Angebot und Bedarf stets überprüft werden. Welcher Versicherer den eigenen Anforderungen am besten gerecht wird und kundenorientiert aufgestellt ist, untersucht die  Vergleichsstudie „ServiceAtlas Rechtsschutzversicherer 2017".

Gesamt-Ranking Rechtsschutzversicherer

BewertungRechtsschutzversicherer
sehr gutADVOCARD
sehr gutAllianz
sehr gutDebeka
sehr gutLVM
sehr gutADAC Rechtsschutz
sehr gutWürttembergische
sehr gutConcordia
gutDEVK
gutDie Continentale
gutHUK-COBURG
gutBGV Badische
gutVGH
 WGV
 R+V
 D.A.S. (ERGO)
 Zurich
 ARAG
 ROLAND
 Alte Leipziger
 ÖRAG

Für die Vergleichsstudie wurden Kundenurteile 2.116 Kundenurteile zu 28 allgemeinen und spezifischen Service- und Leistungsmerkmalen auf folgenden vier Qualitätsdimensionen bzw. Einzelkategorien eingeholt:

  • Produktqualität
  • Kundenbetreeung
  • Kundenservice
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Sieben Versicherer erreichen das Gesamturteil „sehr gut“, weitere fünf mit „gut“. ADVOCARD erreicht als einziger Versicherer in jeder Leistungskategorie einen Spitzenplatz, dicht gefolgt von der Allianz. Auch die Debeka und die Württembergische sind 2017 in den Top-Rang aufge-stiegen. 

An den hohen Zufriedenheitswerten maßgeblich beteiligt sind die Mitarbeiter der Versicherer, die durch ihre Hilfsbereitschaft, Erreichbarkeit und Kompetenz sowie der Qualität der Kundenberatung punkten. Für die Kundenbindung sind dies neben Kulanz bei Kunden-beschwerden, Verständnis für Kunden-Anliegen und Berücksichtigung von Kunden-Bedürfnisse die wichtigsten Faktoren. Auch mit der Qualität ihrer Produkte und ihrer Tarife wissen die Versicherer zu überzeugen.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „ServiceAtlas Rechtsschutzversicherer 2017“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile zu 20 Rechtsschutzversicherern.