Kundenurteil: Fairness von Tier-Haftpflicht-versicherern 2018

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 26 Tier-Haftpflichtversicherer

23.07.2018 – Eltern haften für ihre Kinder – und Hundebesitzer für ihre Vierbeiner. Größter Unterschied: Schäden durch Hunde sind nicht über die Privathaftpflichtversicherung abgesichert. Doch sie können im Ernstfall schmerzhafte finanzielle Folgen nach sich ziehen. Das gilt nicht nur bei Beißunfällen, sondern auch in unglücklichen Alltagssituationen. Eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung deckt solche Risiken ab. Sie trägt die Kosten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Policen sind dabei durchaus erschwinglich. Günstige Tarife liegen bei unter 50 Euro im Jahr. Potenzial heben. Dennoch haben nur zwei Drittel aller Hundebesitzer eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Makler sollten diese Gelegenheit nutzen. Wer beim Kundentermin bereits an der Tür von einem aufgeregten Vierbeiner begrüßt wird, findet schnell und ungezwungen den Einstieg ins Thema. Welche Tierhaftpflicht-Versicherer aus Kundensicht besonders gut aufgestellt sind, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im zweiten Jahr.

Gesamt-Ranking: Fairness von Tier-Haftpflichtversicherern

BewertungTier-Haftpflichtversicherer
sehr gutAGILA Tierversicherung
sehr gutAllianz
sehr gutCosmosDirekt
sehr gutGothaer
sehr gutGVO
sehr gutHUK-COBURG
sehr gutR+V
sehr gutUelzener
gutAachenMünchener
gutAXA
gutDEVK
gutDie Haftpflichtkasse
gutGenerali
gutHanseMerkur
gutNV-Versicherungen
 ADCURI
 Ammerländer Versicherung
 ARAG
 Barmenia
 Bavaria Direkt
 ERGO
 ERGO-Direkt
 Helvetia
 Rhion
 VHV Versicherungen
 Zurich

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge) 

Insgesamt wurden 1.593 Kundenurteile zu 30 Leistungs- und Servicemerkmalen aus den folgenden sechs Dimensionen eingeholt:

  • Faire Tarifleistung
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Schadenregulierung

Der Branche gelang es, das hohe Niveau aus dem Vorjahr zu halten. Besonders gut schnitten die Anbieter wieder in der Kategorie „Faire Schadenregulierung“ ab. Hier zeigt sich: Im Ernstfall reagieren die Versicherer schnell und kümmern sich um die Kunden. Besonders viel Lob ernteten in diesem Abfragekriterium Agila Tierversicherung, Uelzener und AachenMünchener. Auch die unkomplizierte Schadenabwicklung spricht für eine hohe Professionalität der Kundenbetreuer. Verbesserungswürdig ist laut Studie jedoch das Kulanzverhalten. Anbieter, die großzügig regulieren, erhöhen zudem automatisch die Kundentreue ihrer Versicherten.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Tier-Haftpflichtversicherern 2018“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 26 Tier-Haftpflichtversicherer in Deutschland.