Kundenurteil: Fairness von betrieblichen Altersversorgern 2018

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Versicherer in Deutschland

15.08.2018 – Einen Rechtsanspruch auf eine bAV durch Entgeltumwandlung hat seit mehr als 15 Jahren jeder Arbeitnehmer. Heißt: Auf Wunsch müssen Arbeitgeber für ihre Beschäftigten einen Teil des Bruttolohns statt aufs Gehaltskonto in einen Vorsorgevertrag überweisen. Für bis zu 3.120 umgewandelte Euro im Jahr muss der Beschäftigte so keine Sozialabgaben leisten. Steuerfrei sind sogar bis zu 6.240 Euro – hier hat der Gesetzgeber für die Rentenstärkung eine Schippe draufgelegt und die Förderung verdoppelt. Weiterer Anreiz: Weil auch die Betriebe Sozialabgaben sparen, sollen die Chefs 15 Prozent des Sparbeitrags als Zuschuss beisteuern. Rententuning hin oder her – eine Hürde bleibt: Das Thema ist äußerst komplex. Vielen Arbeitgebern und ihren Belegschaften fehlt es an Informationen. Hier ist für Vertriebsprofis noch viel zu tun. Als Aufklärer gefragt sind hier vor allem die Kundenberater der Lebensversicherer, die mit 15,7 Millionen bAV-Verträgen Hauptakteur am Markt. Doch welche Anbieter erweisen sich als fairste Partner für Betriebe und ihre Mitarbeiter? Dies untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im vierten Jahr.

Gesamt-Ranking: Fairness von betrieblichen Altersversorgern

BewertungAltersversorger
sehr gutAllianz
sehr gutDEVK
sehr gutHUK-COBURG
sehr gutProvinzial
sehr gutSV SparkassenVersicherung
sehr gutSwiss Life
sehr gutWWK
gutAXA
gutCosmosDirekt
gutDebeka
gutGothaer
gutHanseMerkur
gutR+V
gutSignal Iduna
gutWürttembergische
gutZurich
 AachenMünchener
 Alte Leipziger
 Barmenia
 Die Continentale
 ERGO
 Generali
 HDI
 Nürnberger
 SAARLAND
 Stuttgarter
 Versicherungskammer Bayern
 VGH
 VHV
 VOLKSWOHL BUND

(Sortierung der Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge)

Wer als fairer Anbieter überzeugen möchte, muss aus Kundensicht in den folgenden fünf Fairness-Dimensionen punkten:

  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Branche konnte das hohe Niveau aus den Vorjahren halten. Sieben Versicherer zeichnen sich durch besonders hohe Fairness aus und erhielten das Gesamturteil „sehr gut“. Dabei stimmt die Qualität in der Topriege. Die besten Sieben mit Allianz und HUK-Coburg an der Spitze stehen mit ihren Wertungen dicht an dicht. Auch die Gesamtzufriedenheit ist besser denn je. So beurteilen aktuell 26 Prozent der Kunden ihren Versicherer rundum als „ausgezeichnet“, 41 Prozent als „sehr gut“.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von betrieblichen Altersversorgern 2018“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie Detail-Auswertungen für 30 Versicherer in Deutschland.