DEUTSCHLAND TEST: Taxizentralen 2014

Wettbewerbsanalyse mit Detail- Auswertungen für 15 Taxizentralen

15.12.2014 – Wenn weder Bus noch Bahn fahren oder schweres Gepäck mit zum Flughafen muss – häufig ist das Taxi die sicherste, schnellste und bequemste Beförderungsmöglichkeit. Rund 53 600 Taxen sind in Deutschland der Garant für Mobilität rund um die Uhr. Im Durchschnitt müssen die Fahrgäste seit Oktober 1,40 Euro pro Tour mehr bezahlen, so die Wirtschaftsbehörde. Für ihr Geld erwarten die Kunden mit Recht hochwertige Leistungen. Sauberkeit, Fahrweise, Bezahlmöglichkeiten und Pünktlichkeit. Doch welche Rufzentrale bietet die besten Leistungen? Dies zeigt die von ServiceValue in Kooperation mit DEUTSCHLAND TEST durchgeführte Studie "Taxizentralen 2014".

Gesamt-Ranking Taxizentralen 2014:

BewertungTaxizentrale
sehr gutHANSA-TAXI (Hamburg)
sehr gutRHEIN-TAXI (Düsseldorf)
sehr gutIsarFunk (München)
gutTAXI BERLIN (Berlin)
gutTAXI-RUF BREMEN (Bremen)
gutTaxizentrale Nürnberg (Nürnberg)
gutTaxi Düsseldorf (Düsseldorf)
gutFunk Taxi WBT (Berlin)
gutTaxi Hamburg (Hamburg)
 Taxiruf (Hamburg)
 Taxi Frankfurt (Frankfurt)
 Taxi München (München)
 Hallo Taxi (Hannover)
 TAXI RUF (Köln)
 Taxi-Auto-Zentrale (Stuttgart)

Insgesamt haben 862 Kunden ihr Urteil zu 15 Taxizentralen abgegeben. Dabei wurden die folgenden fünf Leistungsdimensionen bewertet:

  • Taxi-Service
  • Kundenservice
  • Fahrzeug
  • Fahrer

Insgesamt ist ein Großteil der Kunden zufrieden mit den von ihnen gewählten Taxizentralen. 61 Prozent der befragten Fahrgäste vergaben die Einschätzungen „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Am besten schnitten die Fahrer ab.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „DEUTSCHLAND TEST: Taxizentralen 2014“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 15 Taxizentralen.