Kundenurteil: Fairness von Massivhausanbietern 2016

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 11 Massivhausanbieter in Deutschland

27.07.2016 – Eigentum liegt im Trend: Im ersten Quartal 2016 wurden knapp 85 000 Baugenehmigungen erteilt – so viele wie seit 2004 nicht mehr. Dabei geht der Trend zu immer kleineren Häusern mit 70, 80 oder 100 Quadratmeter Wohnfläche. Sie sind bezahlbar und passen ideal zur Lebenswirklichkeit von Singles, kinderlosen Paaren und kleinen Familien mit nur einem Kind. Auch ältere Menschen, deren Kinder ausgezogen sind und deren altes Haus oft viel zu groß ist, entscheiden sich immer häufiger für kleine Häuser. Besonders beliebt sind Massivhäuser aus natürlichen Baumaterialien wie Stein, Beton, Stahl und Putz. Ihr großer Vorteil: Sie lassen sich individuell gestalten. Welche Anbieter dabei mit ihren Kunden fair umgehen, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im vierten Jahr. 

Gesamt-Ranking: Fairness von Massivhausanbietern

BewertungAnbieter
sehr gutBAUMEISTER-HAUS
sehr gutDennert Massivhaus
sehr gutViebrockhaus
gutARGE-HAUS
gutHeinz von Heiden
gutHELMA
gutTown & Country Haus
 Exzellent Massivhaus
 FAVORIT MASSIVHAUS
 Hauser Massivbau
 Massivhaus-Zentrum

(Die Sortierung der Anbieter innerhalb der Kategorien erfolgt in alphabetischer Reihenfolge)

Für die Studie wurden 836 Bauherren befragt, die innerhalb der letzten 36 Monate mit einem der zehn Massivhausanbietern zusammengearbeitet haben. Insgesamt wurden 34 Service- und Leistungsmerkmale aus den folgenden sechs Fairness-Kategorien bewertet:

  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Fairer Kundenservice
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

Aus Kundengunsicht hat sich die Branche erneut verbessert. 77 Prozent der Befragten beurteilten ihren Anbieter mit „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Wie schon in den vorangegangenen Studien sind Dennert Massivhaus und Viebrockhaus auch in diesem Jahr wieder ganz vorn dabei. Der dritte Anbieter mit Top-Note ist erstmals Baumeister-Haus. Der Aufsteiger aus Hessen verbesserte sich im Gesamturteil von „gut“ auf „sehr gut“. Überdurchschnittliche Leistungen werden auch Heinz von Heiden aus Isernhagen, Town & Country Haus aus Hörselberg-Hainich sowie den Neulingen Arge-Haus aus Rostock und Helma aus Lehrte attestiert. Sie alle konnten sich mit einer „guten“ Bewertung im Gesamtranking platzieren. Besonders erfreulich: In drei von sechs Kategorien verbesserte sich die Branche im Vergleich zum Vorjahr. Die besten Bewertungen erhielten die Anbieter in den Kategorien „Faire Kundenkommunikation“ und „Faire Produktleistung“.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Massivhausanbietern 2016“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 11 Massivhausanbieter in Deutschland.