ServiceAtlas Private Krankenversicherer 2019

Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung für 27 private Krankenversicherer in Deutschland

12.07.2019 – Der medizinische Fortschritt und die zunehmende Alterung der Bevölkerung haben in beiden Gesundheitssystemen ihren Preis. Doch profitieren Privatpatienten weiterhin deutlich mehr als gesetzlich Versicherte vom medizinischen Fortschritt und erhalten immer noch schneller einen Arzttermin. Um nicht nur im Ernstfall gut versorgt zu sein, spielt bei der Wahl eines privaten Krankenversicherers die Kundenorientierung eine entscheidende Rolle. Welche Privatkassen aus Versichertensicht hierin besonders gut aufgestellt sind, untersucht ServiceValue jährlich.

Die kundenorientiertesten Privaten Krankenversicherer

PlatzierungPrivate KrankenkasseBewertung
1.Mecklenburgischesehr gut
2.LVMsehr gut
3.Allianzsehr gut
4.HUK-COBURGsehr gut
5.INTERsehr gut
6.Alte Oldenburgergut
7.Debekagut
8.MÜNCHENER VEREINgut
9.Die Continentalegut
10.SDKgut
11.SIGNAL IDUNAgut
12.Württembergischegut
13.R+Vgut

Insgesamt wurden Kundenurteile von 2.087 zu 26 spezifischen Servicemerkmale aus den folgenden sechs Leistungskategorien aus Kundensicht eingeholt:

  • Kundenservice
  • Erreichbarkeit
  • Produktleistung
  • Kundenberatung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenkommunikation

 Im Vergleich der einzelnen Leistungskategorien weisen die Kategorien „Kundenservice“ und „Kundenberatung“ die höchste Bedeutung für die Kundenbindung auf. Im Hinblick auf die Kundenzufriedenheit zeigen sich bei der Kategorie „Produktleistung“ die höchsten Zufriedenheitswerte. Relativ hohe Zufriedenheit zeigt sich auch bei den Leistungskategorien „Erreichbarkeit“ und „Kundenservice“. Auf der Ebene der Einzelmerkmale weisen, den zuletzt genannten Kategorien zugehörig, „Freundlichkeit und Höflichkeit der Mitarbeiter“ sowie „Telefonische Erreichbarkeit“ die höchsten Zufriedenheitswerte innerhalb der Studie auf.

Die jeweiligen Einzelrankings für die vier genannten Kategorien werden vom Gesamtsieger R+V („Kundenservice“ und „Kundenberatung“) sowie Allianz („Erreichbarkeit“) und Debeka („Produktleistung“) angeführt. Aber auch LVM, HUK-COBURG, Württembergische und INTER erhalten in mindestens zwei Kategorien die Bestnote „sehr gut“.

Hintergrundinformationen

Der über 240-seitige „ServiceAtlas Private Krankenversicherer 2019“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsstudie enthält Rankings sowie detaillierte Einzelprofile zu 27 großen privaten Krankenversicherern: Allianz, Alte Oldenburger, ARAG, AXA, Barmenia, Bayrische Beamtenkrankenkasse, Central, Debeka, Deutscher Ring, Die Continentale, DKV, Gothaer, Hallesche, HanseMerkur, HUK-COBURG, INTER, LKH, LVM, Mecklenburgische, Münchener Verein, Nürnberger, R+V, SDK, SIGNAL IDUNA, UKV, uniVersa und Württembergische.