Kundenurteil: Fairness von Finanzvertrieben 2020

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 10 bankunabhängige Finanzvertriebe in Deutschland

13.05.2020 – Die Corona-Krise und ihre ungewisse Dauer bedeuten für zwei von fünf Deutschen „große persönliche finanzielle Unsicherheit“.Gerade in diesen Krisenzeiten sollten Fachleute die Anleger nicht allein lassen, sondern aktiv auf sie zugehen. Hier zeigt sich, auf welchen Dienstleister sich die Kunden wirklich verlassen können. Wie erfahrene Kunden ihren Finanzdienstleister beurteilen, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im zehnten Jahr untersucht.

Gesamt-Ranking: Fairness von Finanzvertrieben

BewertungFinanzvertrieb
sehr gutGLOBAL-FINANZ
sehr gutMLP
sehr gutTELIS FINANZ
gutDr. Klein
gutDVAG
gutSwiss Life Select
 Bonnfinanz
 OVB
 PLANSECUR
 tecis

In der Benchmarkstudie wird das Konstrukt Fairness über sechs Teildimensionen erfasst:

  • Fairer Schutz und Vorsorge
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenbetreuung
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Kundenkommunikation
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

Die zehn Allfinanzvertriebe konnten den durchschnittlichen Fairness- Wert gegenüber dem Vorjahr leicht steigern. Klar überdurchschnittlich schneiden aber die sechs Anbieter ab, die es in die Rangliste der rundum Fairsten schafften. Spitzenwerte in diesem Jahr erreichen Telis Finanz, Global-Finanz und MLP. Wer zudem 2016 bis 2020 durchgehend prämiert wurde, bekommt erstmals eine besondere Auszeichnung. Sieger unter den Jubilaren sind Telis Finanz und Swiss Life Select.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Finanzvertrieben 2020“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für die 10 bankunabhängigen Finanzvertriebe in Deutschland.