ServiceAtlas Consumer Electronics 2012

Mit Detail-Auswertungen für 7 Elektro-Fachmärkte und 6 Computer-Fachmärkte

19.07.2012 – Wer Computer, Unterhaltungselektronik oder Haushaltsgeräte in einem Elektromarkt kaufen möchte, erwartet dort gute Kundenorientierung. Allerdings ärgert sich jeder fünfte Kunde. 40 Prozent verlassen sogar den Markt, ohne etwas eingekauft zu haben.

Wer als Elektro- und Computer-Fachmarkt die "Reparaturwerkstatt" für Beschwerden gar nicht erst bemühen möchte, ist gut beraten, im Vorfeld seine Kunden zu überzeugen. Enttäuschte Kundenerwartungen hinsichtlich Produkte und Sortiment, Mitarbeiter und Filiale, Service und Kommunikation oder auch Preis-Leistungs-Verhältnis sind dann leicht zu vermeiden.

Aus Kundensicht können folgende Märkte mit einem "sehr gut" in den jeweiligen Bewertungsdimensionen ausgezeichnet werden:

LeistungsbereichSehr gute Kundenorientierung
Produkte / Sortiment ARLT, EURONICS, expert, K&M, Media Markt, Saturn
MitarbeiterARLT, EP, EURONICS, expert, K&M, PC Spezialist
FilialenEP, EURONICS
ServiceEP, EURONICS, expert, K&M, PC Spezialist
KommunikationARLT, K&M, PC Spezialist
Preis-LeistungARLT, EURONICS, K&M

 

Auch beim Thema Nachhaltigkeit sieht und hört der Kunde immer genauer hin. ProMarkt und ATELCO Computer können sich hierbei ebenfalls mit einem "sehr gut" in die Reihe der kundenorientierten Elektromärkte einreihen.

Hintergrundinformationen

Der 200-seitige "ServiceAtlas Consumer Electronics 2012" kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsstudie basiert auf einer im Juli durchgeführten repräsentativen Online-Befragung und enthält detaillierte Leistungsprofile zu 13 großen Elektro- und Computer-Fachmärkte: ARLT, ATELCO, Conrad, EP:, EURONICS, expert, GRAVIS, K&M, Media Markt, MEDIMAX, PC Spezialist, ProMarkt, Saturn.