ServiceAtlas Bausparkassen 2010

Wettbewerbsanalyse zu Servicequalität und Servicewert von Bausparkassen mit Detail-Auswertungen für 11 Bausparkassen

28.10.2010 – Abseits von Zinsen und Gebühren überzeugen die deutschen Bausparkassen ihre Kunden oftmals über gute Serviceleistungen. Wie es grundsätzlich um die Kundenorientierung und Servicequalität der Bausparkassen aussieht, wurde in einer aktuellen Studie der ServiceValue GmbH untersucht. Die Allianz Dresdner Bauspar AG weist nicht nur die höchste Kundenbindung auf, sondern ist auch im Service-Ranking auf dem ersten Platz.

Für die Wettbewerbsanalyse zur Servicequalität wurden über 2.500 Kunden zu 24 Bausparkassen befragt. Die untersuchten Service- und Leistungsmerkmale beziehen sich sowohl auf Zusatzangebote wie auch auf Sparphase, Zuteilung und Darlehensphase.  

Das Ranking: Allianz Dresdner vor Badenia und Debeka

Außerordentlich zufrieden sind die Kunden mit der Servicequalität der Allianz Dresdner Bauspar AG. Dieser Anbieter steht mit einem Servicewert „K“ (K für Kunde) von 79 Punkten deutlich an der Spitze des Gesamt-Rankings (maximal möglich: 100 Punkte). Hervorzuheben ist insbesondere die hervorragende Bewertung beim Umgang mit Beschwerden. Auf dem zweiten Platz folgt die Deutsche Bausparkasse Badenia:

RangUnternehmenServicewert "K"
GESAMT63
1Allianz Dresdner Bauspar AG79
2Deutsche Bausparkasse Badenia70
3Debeka Bausparkasse AG66
4Schwäbisch Hall65
5Deutsche Bank Bauspar AG65
6LBS - Nord64
7LBS - Ostdeutsche Landesbausparkasse64
8LBS - Bayern63
9Wüstenrot & Württembergische62
10BHW55
11LBS - West52

 

Knapp hinter der Debeka Bausparkasse AG liegen die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG und die Deutsche Bank Bauspar. Danach folgen die ersten Landesbausparkassen.  Nicht nur im Kreise der untersuchten Landesbausparkassen bildet die LBS West das Schlusslicht, zusammen mit der BHW liegt sie beim Service deutlich hinter dem Hauptfeld.

„Die Verständlichkeit ist ein wichtiges Leistungsmerkmal für den Kunden“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführender Gesellschafter der ServiceValue GmbH, „deshalb sollten die Bausparkassen nicht nur die Tarife, sondern auch ihr Informationsverhalten über die Allgemeinen Bedingungen optimieren.“

Der „ServiceAtlas Bausparkassen - Wettbewerbsanalyse zu Servicequalität und Servicewert“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Service-Studie enthält ausführliche Gesamtergebnisse von 24 Bausparkassen sowie detaillierte Serviceprofile zu 11 einzelnen Anbietern.