Kundenzufriedenheit: Bausparkassen 2016

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 20 Bausparkassen in Deutschland

11.05.2016 – Wenn es um die private Altersvorsorge geht, investieren die Deutschen zurzeit am liebsten ins Eigenheim. Das zeigt der seit Jahren anhaltende Erfolg beim Wohn-Riester. 2015 stieg die Zahl der staatlich geförderten Verträge um 187.000 an. Keine andere Riester- Variante konnte hier mithalten. Besonders Familien mit Kindern profitieren. Für einen riestergeförderten Bausparvertrag kassiert jeder Sparer jährlich eine Zulage von maximal 154 Euro. Doch wo Licht ist, gibt es bekanntlich auch Schatten. Mit Rentenbeginn verlangt der Fiskus „nachgelagert“ Steuern auf die zuvor geförderten Beiträge. Damit Kunden später keine bösen Überraschungen erleben, sind gewissenhafte Bausparberater gefragt. Mit welchen Bausparkassen die Kunden besonders zufrieden sind untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money bereits im zweiten Jahr.    

Kundenzufriedenheits-Ranking der Bausparkassen

BewertungBausparkasse
sehr gutBausparkasse Schwäbisch Hall
sehr gutBHW Bausparkasse
sehr gutDebeka Bausparkasse
sehr gutSignal Iduna Bauspar
sehr gutWüstenrot Bausparkasse
gutAlte Leipziger Bauspar
gutDeutsche Bausparkasse Badenia
gutDeutscher Ring Bausparkasse
gutLBS Bayern
gutLBS Nord
 Aachener Bausparkasse
 Bausparkasse Mainz
 Deutsche Bank Bauspar
 LBS Baden-Württemberg
 LBS Hessen-Thüringen
 LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse
 LBS Rheinland-Pfalz
 LBS Saar
 LBS Schleswig-Holstein-Hamburg
 LBS West

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Insgesamt wurden fast 1.858 Teilnehmer zu den folgenden elf Leistungsmerkmalen befragt:

  • Attraktivität der Produkte
  • Beratungsqualität
  • Einhalten von Terminen
  • Erfassung finanzieller Verhältnisse
  • Berücksichtigung persönlicher Verhältnisse
  • Transparenz der Berechnungen
  • Verständlichkeit der Angebots- und Vertragsunterlagen
  • Leichter Mitarbeiterkontakt
  • Reaktion bei Anliegen
  • Angenehmer Service

Die höchsten Zustimmungswerte erhielt in diesem Jahr die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie
zählte auch im vergangenen Jahr zu den führenden Instituten. „Sehr gute“ Urteile haben sich erneut auch die Debeka Bausparkasse, die Signal Iduna Bauspar sowie die BHW Bausparkasse verdient. Aufsteiger 2016 ist die Wüstenrot Bausparkasse.

Hintergrundinformationen:

Die Benchmarkstudie „Kundenzufriedenheit: Bausparkassen 2016“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile zu 20 Bausparkassen in Deutschland.