Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2017

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 24 Autofinanzierer

08.03.2017 – Das Auto bleibt des Deutschen liebstes Kind. Doch der Traum von der mobilen Freiheit hat seinen Preis: Durchschnittlich 31.400 Euro legen Autokäufer in Deutschland für einen Neuwagen auf den  Händlertresen. Kaum jemand hat so viel Geld auf der hohen Kante. Ob Autokredit von der Bank mit klassischer Ratenzahlung, klassisches Leasing oder ausgefeilte Kreditvereinbarungen der Finanzierungspartner der Autohäuser – die Finanzierungsmöglichkeiten sind vielfältig. Es geht um viel Geld – deshalb ist der partnerschaftliche und faire Umgang zwischen Finanzierungspartner und Kunde besonders wichtig. Doch welche Finanzierer beraten Verbraucher wirklich fair? Dies zeigt die bereits im vierten Jahr von ServiceValue in Kooperation mit FOCUS-MONEY durchgeführte Studie „Fairness von Autofinanzierern".

Gesamt-Ranking: Fairness von Autofinanzierern

BewertungAutofinanzierer
sehr gutAudi Bank
sehr gutCitroen Bank
sehr gutING-DiBa
sehr gutMercedes-Benz Bank
sehr gutNorisbank
sehr gutPeugeot Bank
sehr gutRenault Bank
sehr gutVolkswagen Bank
gutBMW Bank
gutFord Bank
gutNissan Bank
gutOpel Bank
gutSeat Bank
gutSkoda Bank
gutVolks- u./o. Raiffeisenbanken
 Alfa Romeo Bank
 Commerzbank
 Fiat Bank
 Honda Bank
 MKG Bank
 Postbank
 Santander Consumer Bank
 Sparkassen
 Targobank

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Insgesamt wurden 2.275 Kundenurteile zu 22 Leistungs- und Servicemerkmalen eingeholt. Dabei wird das Konstrukt Fairness über fünf Teildimensionen erfasst:

  • Faire Konditionen
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenkommunikation

In die Rangliste der überdurchschnittlichen fairen Anbieter schafften es 15 von 24 Anbietern. Besonders gut bewerteten die Kunden acht Anbieter: So erzielten Audi Bank, Citroën Bank, INGDiba, Mercedes-Benz Bank, Norisbank und Peugeot Bank sehr gute Ergebnisse. Aufsteiger des Jahres sind Renault Bank und Volkswagen Bank: Sie verbesserten sich von einem „guten“ auf einen „sehr guten“ Platz.

Insgesamt konnte sich die Branche konnte sich aus Sicht ihrer Kunden erneut verbessern. Im Gesamtranking bauten die fairsten Anbieter den Vorsprung gegenüber der Konkurrenz aus. In einigen der insgesamt fünf abgefragten Teilkategorien hat die Leistungsdichte auf höherem Niveau zugenommen.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2017“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 24 Autofinanzierer.