Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2014

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 23 Autofinanzierer

19.03.2014 – Mit knapp 3 Millionen PKW-Neuzulassungen in 2013 zeigen die Deutschen nach wie vor großes Interesse am Kauf eines neuen Autos. Doch nicht nur Neuwagen, sondern auch Jahres- bzw. Gebrauchtwagen stehen bei den Käufern hoch im Kurs - insbesondere dann, wenn es um ein mögliches Einsparpotenzial bei der Anschaffung des „Neuen“ geht. Doch wie soll diese meist teure Anschaffung bezahlt werden? Während nur circa 28 Prozent der Gebrauchtwagenkäufer eine Finanzierung wählen, entscheiden sich ungefähr 47 Prozent der Käufer eines neuen Wagens für einen Autokredit. Die Mehrheit der Neuwagenkäufer bevorzugt also eine Finanzierung neben dem Einsatz der eigenen Ersparnisse und trifft bei der Recherche nach möglichen Anbietern sowohl auf Banken wie auch auf Autobanken. Wie fair die Kunden ihren Autofinanzierer empfinden, zeigt die Wettbewerbsanalyse „Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2014“.  

Die Wahrnehmung als fairer Autofinanzierer gelingt einigen offensichtlich besser als anderen:

Gesamt-Ranking: Fairness von Autofinanzierern

BewertungAutofinanzierer
sehr gutAudi Bank
sehr gutBMW Bank
sehr gutING-DiBa
sehr gutNorisbank
sehr gutRenault Bank
sehr gutSkoda Bank
gutCitroen Bank
gutHonda Bank
gutMercedes-Benz Bank
gutNissan Bank
gutPeugeot Bank
gutSeat Bank
gutSparkasse
gutVolks- u./o. Raiffeisenbank
 Commerzbank
 Fiat Bank
 Ford Bank
 GMAC Bank
 MKG Bank
 Postbank
 Santander Consumer Bank
 Targobank
 Volkswagen Bank

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

In der Wettbewerbsanalyse „Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2014" wird das Konstrukt Fairness über fünf Teildimensionen erfasst:

  • Faire Konditionen
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenkommunikation

Die besten Bewertungen aus Kundensicht erhalten die Autofinanzierer in den Dimensionen „Fairer Kundenservice“ und „Faire Kundenberatung“. Die Finanzierungsabwicklung sollte im Idealfall schnell, unkompliziert und nachvollziehbar sein. 89 Prozent der Befragten befürworten die schnelle Bearbeitung des Finanzierungsantrages sowie die schnelle Finanzierungszusage. Im Bereich der mitarbeiterbezogenen Leistungsmerkmale punkten die Autofinanzierer besonders bei der Fachkompetenz und der Auskunftsfähigkeit der Mitarbeiter. Die wichtigsten Kundenbindungstreiber sind das Eingehen auf Kundenbedürfnisse, die Aufklärung über die Rahmenbedingungen vor dem Vertragsabschluss und die Hilfestellung bei Problemen. Hier bescheinigen die befragten Kunden den Autofinanzierern durchweg positive Leistungen. Kritischer äußern sich die Kunden bei der Dimension „Faire Konditionen“, vor allem bei der Attraktivität der Zinsen. Hier zeigt sich fast jeder dritte Kunde unzufrieden.  

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Autofinanzierern 2014“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 23 Autofinanzierer.