Kundenurteil: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern 2017

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 35 Kfz-Schutzbrief-Anbieter

14.06.2017 – Gegründet im Jahr 1903 und mit einer Anzahl von über 19 Mio. Mitgliedern ist der ADAC der zweitgrößte Automobilclub der Welt und der bekannteste Anbieter von Schutzbriefen in Deutschland. Mittlerweile bieten 5 weitere Automobilclubs, der Verkehrsclub Deutschland wie auch alle größeren Versicherungen Ihren Mitgliedern einen Schutzbrief an. Für den Endverbraucher ist daher ein Vergleich der unterschiedlichen Anbieter immer wichtiger geworden, denn nicht nur den jährlichen Beitrag, sondern auch der Umfang des Service und der Leistungen, gilt es zu vergleichen. Vor diesem Hintergrund führt ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money erstmals eine Untersuchung zur Fairness von 35 Kfz-Schutzbrief-Anbietern durch.

Gesamt-Ranking: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern

 

Bewertung Anbieter
sehr gutAllgemeiner Deutscher Automobil-Club (ADAC)
sehr gutAllsecur
sehr gutAuto-Club Europa (ACE)
sehr gutAutomobilclub von Deutschland (AvD)
sehr gutCosmosDirekt
sehr gutDEVK
sehr gutVGH
sehr gutWGV
sehr gutWürttembergische
sehr gutZurich
gutAllianz
gutERGO
gutHUK24
gutHUK-COBURG
gutLVM
gutProvinzial Rheinland
gutSparkassen Direktversicherung
 AachenMünchener
 ARAG
 Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD)
 Automobil-Club Verkehr (ACV)
 Bruderhilfe Automobil- u. Verkehrssicherheitsclub (BAVC)
 Concordia
 Europa
 Gothaer
 Itzehoer
 JimDrive
 Kraftfahrer-Schutz (KS/ Auxilia)
 Mobil in Deutschland
 R+V
 RheinLand
 Roland
 Signal Iduna
 Verkehrsclub Deutschland (VCD)
 Westfälische Provinzial

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Das Konstrukt „Fairness“ wurde anhand von 27 branchenspezifischen Service-und Leistungsmerkmalen aus den folgenden sechs Dimensionen erfasst: 

  • Faires Produktangebot
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Fairer Kundenservice
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Schadenregulierung

In der Gesamtfairness führt Automobilclub ADAC das Ranking an, gefolgt von dem Direktversicherer AllSecur. Hier zeigt sich, dass auch Versicherungen Ihren Mitgliedern eine zuverlässige und Leistungsstarke Alternative zum Automobilclub bieten. Insgesamt schneiden die Zusatzleistungen von Schutzbriefen für Versicherungsnehmer sehr gut ab und weisen einen Zuwachs an Mitgliedern auf, die den Allround-Schutz von Versicherung und Pannenhilfe aus einer Hand bevorzugen.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Kfz-Schutzbrief-Anbietern 2017“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gsamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für 35 Kfz-Schutzbrief-Anbieter.