Lebenslanges Lernen 2017

Eine Untersuchung in Kooperation mit DEUTSCHLAND TEST

Demographischer Wandel und Fachkräftemangel – die Arbeitswelt in Deutschland verändert sich. Die Zahl der zur Verfügung stehenden qualifizierten Arbeitskräfte wird voraussichtlich abnehmen, sodass auch bislang weniger umworbene Gruppen wie (Wieder-)Einsteiger/innen oder ältere Arbeitnehmer in den Fokus der Erwerbswelt rücken – so sie denn entsprechende Qualifikationen vorweisen können. Diese Qualifikationen beruhen selten allein auf einer Erstausbildung, sondern bauen darauf auf - etwa in Form von Weiterbildungen. „Man lernt nie aus“ ist also eine Weisheit, die in der heutigen Berufswelt stärker zutrifft denn je, und die im Allgemeinen heute mit den Schlagworten „Lebenslanges Lernen“ umschrieben wird.

Dabei werden folgende Lernumfelder differenziert:

  • Informelles Lernen – keine curricularisierte und professionalisierte Lehr-/Lern-Beziehung
  • Formales Lernen – entspricht den regulären Bildungsgängen. Dazu zählen z.B. Angebote von Schulen, grundständigen beruflichen Bildungseinrichtungen oder Hochschulen sowie Meisterund Technikerabschlüsse. Die angestrebten Abschlüsse sind hier in den Nationalen Qualifikationsrahmen eingebunden.
  • Non-Formale Bildung – Bildungsveranstaltungen, die ebenfalls in organisierten Lehr-/Lern-Settings erfolgen, aber nicht in den Nationalen Qualifikationsrahmen eingebunden sind. Non-Formale Bildung wird häufig auch mit dem Begriff „Weiterbildung“ umschrieben, der weitgehend synonym verwenden werden kann.

In einer breit angelegten Untersuchung haben wir Kundenerfahrungen mit Angeboten der Non-
Formalen Bildung - der Weiterbildungsbranche - systematisch erfasst und sichtbar gemacht: Wie zufrieden sind die Lernwilligen, quasi die Kunden, mit den unterschiedlichen Anbietern auf diesem stark und stetig wachsenden Markt? Wie bewerten Teilnehmer und Absolventen die von ihnen wahrgenommenen Bildungsangebote?

Im Folgenden werden die Ergebnisse für die einzelnen untersuchten Anbieter branchenübergreifend dargestellt. Die Anbieter mit der höchsten Kundenzufriedenheit innerhalb einer Kategorie werden mit „BESTER“ gekennzeichnet. Anbieter auf dem Weiterbildungsmarkt, dessen Zufriedenheitswerte über dem Kategorienmittelwert liegen, werden mit „TOP“ ausgewiesen.

E-Learning Anbieter

AnbieterMittelwertAuszeichnung
www.college.comcave-group.de2,63BESTER
www.haufe-akademie.de2,69TOP
www.knowhow.de2,80TOP
www.im-c.de2,87TOP
www.cegos.de2,99
www.oncampus.de3,04
www.tt-s.com3,14

 

Apps zum Erlernen von Fremdsprachen

AnbieterMittelwertAuszeichnung
i-Führerschein Fahrschule2,68BESTER
Gehirntraining (NeuroNation)2,70TOP
Babbel2,72TOP
Fahrschulcard2,73TOP
Duolingo2,74TOP
FahrenLernen2,74TOP
TheSimpleClub-Nachhilfe2,82TOP
LÜK2,83TOP
Busuu2,92
MATH 422,96
GeoGebra2,99
50 Sprachen lernen (50LANGUAGES)3,05
Führerschein 20173,10

 

Fernlehrinstitute und Fernhochschulen

AnbieterMittelwertAuszeichnung
ILS - Institut für Lernsysteme2,72BESTER
Fernakademie für Erwachsenenbildung2,83TOP
FernUniversität in Hagen2,88TOP
SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt2,92TOP
SRH Fernhochschule Riedlingen2,97TOP
HFH - Hamburger Fern-Hochschule2,99
DUW Berlin - Deutsche Universität für Weiterbildung3,01
Wilhelm Büchner Hochschule3,03
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien3,03
Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg3,12
AKAD University3,16

 

Sprachlehrinstitute

AnbieterMittelwertAuszeichnung
Berlitz2,84BESTER
inlingua2,89TOP
Helen Doron English2,95TOP
Goethe-Institut 2,96TOP
KERN3,01
Mortimer English Club3,02
arenalingua3,13

 

Online-Lernplattformen für Schüler

AnbieterMittelwertAuszeichnung
www.sofatutor.com2,87BESTER
www.lernerfolg.de2,88TOP
www.scoyo.com2,90TOP
www.noteeins.de2,99
www.lerncoachies.de3,01

 

Business Schools

AnbieterMittelwertAuszeichnung
Mannheim Business School2,71BESTER
Quadriga Hochschule Berlin2,73TOP
ESMT Berlin - European School of Management and Technology2,76TOP
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin2,78TOP
FOM - Hochschule für Oekonomie & Management (Essen)2,78TOP
HHL Leipzig Graduate School of Management2,92TOP
GGS - German Graduate School of Management and Law (Heilbronn)2,94TOP
ESB Business School der Hochschule Reutlingen2,95TOP
Universität Siegen Business School2,98
CBS - Cologne Business School2,99
Frankfurt School of Finance & Management3,00
accadis Hochschule Bad Homburg3,02
Nordakademie Hochschule der Wirtschaft (Elmshorn/Hamburg)3,02
ESCP Europe (Berlin)3,06
Steinbeis Business Akademie3,08
GISMA Business School (Hannover)3,08
EBS Universität für Wirtschaft und Recht (Oestrich-Winkel)3,11
WHU Vallendar - Otto Beisheim School of Management3,16

 

Institute für berufliche Bildung

AnbieterMittelwertAuszeichnung
DIE AKADEMIE für Führungskräfte2,85BESTER
Management Circle2,89TOP
IBB Institut für berufliche Bildung2,90TOP
Haufe Akademie2,92TOP
WBS Training AG2,95TOP
Integrata2,97TOP
AFFM Akademie für Finanzmanagement2,98TOP
AKAD Institut für Weiterbildung2,99TOP
Management-Institut Dr. A. Kitzmann3,00TOP
ime - Institut für Management-Entwicklung3,01TOP
FKI - Führungskräfte Institut3,03
avio3,03
ibo Beratung und Training3,10
ZWB Forum für Führungskräfte3,14
Akademie Schweiger & Schmitt3,20
Grone3,22

 

Unternehmensakademien

AnbieterMittelwertAuszeichnung
Aldi-Gruppe2,64BESTER
BASF-Gruppe2,77TOP
Bayer2,79TOP
Audi2,79TOP
Deutsche Lufthansa2,80TOP
Sparkasse2,81TOP
Bertelsmann2,83TOP
Siemens2,85TOP
Deutsche Telekom2,86TOP
SAP Deutschland2,87
Dräger2,90
Linde2,91
Volkswagen2,92
MLP2,96
Deutsche Bahn3,24