Höchste Kompetenz

849 Unternehmen aus 43 Branchen auf Fachwissen geprüft

Mit dem Schlagwort Kompetenz werben viele deutsche Unternehmen für sich, ihre Produkte oder Dienstleistungen. Das verwundert nicht in einem Land, dass stolz auf seinen Mittelstand und auf das Attribut „Made in Germany“ ist. Dabei zieht die hohe Kompetenz deutscher Unternehmen vor allem begehrte Fachkräfte und po­tenzielle Kunden an. Bei welchen Unternehmen Fachwissen und Qualität auch spürbar von Kunden wahrgenommen werden, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money nun erstmalig untersucht. Dabei standen insgesamt 849 Unternehmen aus 43 Branchen auf dem Prüfstand.

Methode

Basis der Untersuchung „Höchste Kompetenz" ist eine repräsentativ ausgesteuerte Online-Erhebung als Kundenbefragung. Für die Auswertung wird der Mittelwert der abgegebenen Stimmen auf einer 5-stufigen Zustimmungs-Skala je Unternehmen berechnet und in einzelne Rankings über alle untersuchten Anbieter innerhalb einer Branche überführt.

Die konkrete Fragestellung lautet:

„Inwieweit stimmen Sie zu, dass die folgenden Unternehmen als Anbieter von Produkten/ Dienstleistungen insgesamt eine hohe Kompetenz aufweisen? Dabei kann sich die zugeschriebene Kompetenz allein auf das wahrgenommene Ergebnis als Qualitätsmerkmal bezüglich des Produktes/der Dienstleistung beziehen oder auch weitere Aspekte wie Fähigkeit, Eignung, Wissen, Lernen, Performanz bezüglich des Unternehmens/Mitarbeiter etc. berücksichtigen.“

Die konkreten Antwortmöglichkeiten sind:

  • 1 = „stimme voll und ganz zu“
  • 2 = „stimme zu“
  • 3 = „stimme eher zu“
  • 4 = „stimme eher nicht zu“
  • 5 = „stimme nicht zu“

Die Bewertung „HOHE KOMPETENZ“ erhalten alle Unternehmen, die innerhalb ihrer Branche besser als der Gesamtmittelwert aller ausgewerteten Anbieter abschneiden. Unternehmen, die innerhalb dieser Gruppe wiederum über dem Durchschnitt liegen, erhalten die Bewertung „SEHR HOHE KOMPETENZ“. Das Prädikat „HÖCHSTE KOMPETENZ“ erhalten die Unternehmen, die in ihrer Branche die beste Beurteilung erreichen. Insgesamt liegen hinter der Untersuchung rund 177.000 Verbraucherurteile. Die Erhebung erfolgt ohne Mitwirkung der bewerteten Unternehmen.

Hinweis: Die Liste berücksichtigt 849 Unternehmen. Ist ein Anbieter nicht aufgeführt und nicht untersucht worden, so heißt dies nicht, dass dieses fehlende Unternehmen am Markt nicht mehr existent ist bzw. von seinen Kunden keine Kompetenz-Zuschreibung erhält. Ein Unternehmen wird aufgenommen, wenn sein Marktanteil (Kundenanzahl) hinreichend groß ist. 

Die Rankings zu „Höchste Kompetenz" mit dem Stand vom 12.06.2019: