ServiceAtlas: Privat-Haftpflichtversicherer 2018

Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 36 Privat-Haftpflichtversicherer

13.03.2018 – Die Privat-Haftpflicht zählt zu einer der wichtigsten Versicherungen, denn sie hilft im Ernstfall gegen berechtigte oder unberechtigte Schadenersatzansprüche. Besteht kein Versicherungsschutz, so haftet der Verursacher unbegrenzt mit seinem gesamten Vermögen und das manchmal ein Leben lang. Welche Privat-Haftpflichtversicherer neben Produkten und Tarifen auch echte Kundenorientierung aufweisen, hat ServiceValue bereits im zweiten Jahr untersucht.

Gesamt-Ranking Privat-Haftpflichtversicherer

BewertungAnbieter
sehr gutDEVK
sehr gutProvinzial Rheinland
sehr gutHUK24
sehr gutCosmosDirekt
sehr gutHUK-COBURG
sehr gutMecklenburgische Versicherung
sehr gutDie Continentale
sehr gutLVM
sehr gutDie Haftpflichtkasse (Darmstadt)
sehr gutAachenMünchener
sehr gutAllsecur
gutHelvetia
gutConcordia
gutERGO
gutARAG
gutR+V
gutVHV
gutAllianz
gutVGH
gutWGV
gutSV SparkassenVersicherung
 Provinzial Nord Brandkasse
 Signal Iduna
 Gothaer
 Westfälische Provinzial
 Basler
 Zurich
 Alte Leipziger
 Debeka
 Generali
 Württembergische
 AXA
 HDI
 Nürnberger
 DBV
 Versicherungskammer Bayern

Für die Vergleichsstudie wurden Kundenurteile 3.648 Kundenurteile zu 27 allgemeinen und spezifischen Service- und Leistungsmerkmalen auf folgenden vier Qualitätsdimensionen bzw. Einzelkategorien eingeholt:

  • Produkte
  • Kundenbetreeung
  • Kundenservice
  • Schadenregulierung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

HUK24 gelingt in den beiden Einzelkategorien „Produkte“ und „Preis-Leistungs-Verhältnis“ der Testsieg. Bei der „Kundenbetreuung“ überzeugt Die Continentale, während beim „Kundenservice“ die Mecklenburgische Versicherung und bei der „Schadenregulierung“ Provinzial Rheinland die jeweiligen Einzelrankings anführen. Im Gesamt-Ranking zwar nicht in der Spitzengruppe vertreten, aber in einzelnen Teildimensionen „sehr gut“ sind zudem Concordia („Kundenbetreuung“), ERGO („Schadenregulierung“), ARAG („Produkte“), Allianz („Schadenregulierung“), WGV („Preis-Leistungs-Verhältnis“) und SV Sparkassenversicherung („Schadenregulierung“).

Auf der Ebene der Leistungskategorien hat die „Schadenregulierung“ den höchsten Einfluss auf die Kundenbindung der Versicherten. Darunter fallen auch die auf der Einzelebene stärksten Kundenbindungstreiber „Kulanz der Schadensabwicklung“ und „Einhalten von Zusagen im Schadenfall“.

Hintergrundinformationen

Der über 350-seitige „ServiceAtlas Privat-Haftpflichtversicherer 2018“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsstudie enthält Gesamtergebnisse in Form von Rankings aus Kundensicht sowie detaillierte Einzelprofile zu 36 großen Privat-Haftpflichtversicherern.