ServiceAtlas Internet-Provider 2017

Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung mit Detail-Auswertungen für 13 Internet-Provider

14.02.2017 – Das Internet ist für den Verbraucher zugleich Informationsquelle und Kommunikations- als auch Mediennutzungsportal. Mit der zunehmenden Integration des World Wide Web in den Alltag wächst auch jährlich die Anzahl an Internet-Providern. Von diesen wünschen sich die Nutzer nicht nur eine schnelle und reibungslose Datenübertragung. Welche Internet-Provider insgesamt verlässlich und kundenorientiert aufgestellt sind, untersucht die Analysegesellschaft ServiceValue jährlich. Im Gesamt-Ranking belegt easybell erstmalig die Spitzenposition, gefolgt von M-net, congstar und 1&1, die allesamt eine sehr gute Kundenbewertung aufweisen.

Dies zeigt die bereits im siebten Jahr in Folge durchgeführte Vergleichsstudie „ServiceAtlas Internet-Provider“, für die über 1.700 Kundenurteile zu 20 allgemeinen und branchenspezifischen Leistungsmerkmalen in sechs Kategorien eingeholt wurden.   

Gesamt-Ranking der Internet-Provider:

RangAnbieterBewertung
1.easybellsehr gut
2.M-netsehr gut
3.congstarsehr gut
4.1&1sehr gut
5.Tele2gut
6.EWE Telgut
7.NetColognegut
8.Vodafone (Kabel Deutschland) 
9.Deutsche Telekom 
10.unitymedia 
11.O2 
12.Tele Columbus 
13.Primacom 

Die Kundenorientierung der Anbieter wurde in den folgenden sechs Leistungskategorien bewertet: 

  • Kundenservice
  • Leistungstransparenz
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Installationsservice
  • Netzstabilität
  • Tarife / Produkte

Die Leistungskategorie „Tarife / Produkte“ zählt mit den einzelnen Leistungsmerkmalen Tarif- und Produktauswahl, Qualität der Produkte und Flexibilität der Tarife zu einem der stärksten Kundenbindungstreiber in der Studie. In dieser Kategorie kann sich easybell als Testsieger in der Spitzengruppe mit congstar, M-net und Tele2 behaupten. Die stärkste Auswirkung auf die Kundenbindung hat jedoch das „Preis-Leistungsverhältnis“, welches als Kategorie ebenfalls von easybell angeführt wird, gefolgt von congstar, 1&1 und M-net. Zwei Testsiege erlangt 1&1 in den Leistungskategorien „Installationsservice“ und „Kundenservice“. Beim Installationsservice liegt in der Studie insgesamt die höchste Kundenzufriedenheit. Dem in der diesjährigen Studie neu aufgenommenen Anbieter M-net gelingt darüber hinaus auf Anhieb ein Testsieg in der Leistungskategorie „Netzstabilität“. Aus Kundensicht überzeugen mit hoher Netzstabilität und -verfügbarkeit sowie dem Einhalten zugesagter Übertragungsgeschwindigkeiten auch die Deutsche Telekom, deren Tochtergesellschaft congstar und EWE Tel.

Hintergrundinformation:

Der über 130-seitige „ServiceAtlas Internet-Provider 2017“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsstudie enthält Gesamtergebnisse in Form von Rankings aus Kundensicht sowie detaillierte Einzelprofile zu 13 großen Anbietern: 1&1, congstar, Deutsche Telekom, easybell, EWE Tel, M-net, NetCologne, O2, Primacom, Tele Columbus, Tele2, unitymedia, Vodafone (Kabel Deutschland).