ServiceAtlas Private Krankenversicherer 2020

Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung für 28 private Krankenversicherer in Deutschland

16.06.2020 – Im letzten Jahr sind mehr Menschen von der gesetzlichen (GKV) in die private Krankenversicherung gewechselt als umgekehrt. Dabei stellt eine vermeintlich bessere medizinische Versorgung den größten Anreiz zum Wechsel dar, schließlich profitieren Privatpatienten von einer schnelleren Terminvergabe und dem bevorzugten Zugang zu Hightech-Medizin. Um nicht nur im Ernstfall gut versorgt zu sein, spielt bei der Wahl eines privaten Krankenversicherers die Kundenorientierung eine entscheidende Rolle. Welche Privatkassen aus Versichertensicht hierin besonders gut aufgestellt sind, untersucht ServiceValue jährlich.

Die kundenorientiertesten Privaten Krankenversicherer

PlatzierungPrivate KrankenkasseBewertung
1.LVMsehr gut
2.HUK-COBURGsehr gut
3.Allianzsehr gut
4.Mecklenburgischesehr gut
5.DEVKsehr gut
6.Debekasehr gut
7.Münchener Vereinsehr gut
8.ALTE OLDENBURGERsehr gut
9.INTERsehr gut
10.SDK (Süddeutsche)gut
11.Die Continentalegut
12.R+Vgut
13.SIGNAL IDUNA Krankenversicherunggut
14.Württembergischegut
15.Barmeniagut

Insgesamt wurden 2.137 Versichertenurteile zu 26 spezifischen Servicemerkmale aus den folgenden sechs Leistungskategorien aus Kundensicht eingeholt:

  • Kundenservice
  • Erreichbarkeit
  • Produktleistung
  • Kundenberatung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenkommunikation

Im Vergleich der einzelnen Leistungskategorien weisen die Kategorien „Produktleistung“ und „Kundenberatung“ die höchste Bedeutung für die Kundenbindung auf. Dabei zählen die dazugehörigen Einzelmerkmale „Leistungserstattung“, „Leistungsabwicklung“ und „Qualität der Produkte“ sowie „Umsetzung von Kundenbedürfnissen“ zu den stärksten Bindungstreibern der aktuellen Studie. Ebenfalls relativ hohe Bindungswerte weisen „Qualität der Anliegenbearbeitung“, „Angemessener Informationsumfang“ und „Kostentransparenz“ auf.

Die jeweiligen Einzelrankings für die sechs genannten Kategorien werden vom Gesamtsieger LVM („Erreichbarkeit“ und „Kundenservice“) sowie HUK-COBURG („Kundenkommunikation“), Allianz („Kundenberatung“), Debeka („Produktleistung“)  und ALTE OLDENBURGER (Preis-Leistungs-Verhältnis“) angeführt. Von den Anbietern, die in der Gesamtnote ebenfalls ein „sehr gut“ erhalten, überzeugen Mecklenburgische fünf Mal, DEVK und Münchener Verein vier Mal sowie INTER drei Mal in den unterschiedlichen Leistungskategorien mit einer Bestnote.

Hintergrundinformationen

Der über 250-seitige „ServiceAtlas Private Krankenversicherer 2020“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsstudie enthält Rankings sowie detaillierte Einzelprofile zu 27 großen privaten Krankenversicherern: Allianz, Alte Oldenburger, ARAG, AXA, Barmenia, Bayrische Beamtenkrankenkasse, Central, Debeka, Deutscher Ring, DEVK, Die Continentale, DKV, Gothaer, HALLESCHE, HanseMerkur, HUK-COBURG, INTER, LKH, LVM, Mecklenburgische, Münchener Verein, Nürnberger, R+V, SDK, SIGNAL IDUNA, UKV, uniVersa und Württembergische.