Kundenurteil: Fairness von Finanzvertrieben 2015

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für die 7 größten bankunabhängigen Finanzvertriebe in Deutschland

15.07.2015 – Den Deutschen scheint die Lust an der Altersvorsorge vergangen, denn die Bereitschaft, für den Ruhestand zu sparen, stagniert auf niedrigem Niveau. Angesichts drohender Rentenlücken ist Altersvorsorge schließlich wichtiger denn je. Und das ist den Deutschen sehr wohl bewusst: Steigende Lebenserwartung, sinkendes gesetzliches Rentenniveau. Finanzdienstleister stehen damit vor großen Herausforderungen. Ihre Aufgabe ist es, durch kompetente Beratung die Notwendigkeit und attraktive Wege der Altersvorsorge aufzuzeigen. Zum ganzheitlichen Ansatz der Finanzvertriebe gehören auch die Absicherung wichtiger Risiken und Finanzierungen. Wie genau die Allfinanz-Anbieter dabei von ihren Kunden wahrgenommen werden, hat ServiceValue in Kooperation mit FOCUS-MONEY auch in diesem Jahr untersucht. 

Gesamt-Ranking: Fairness von Finanzvertrieben

PlatzierungFinanzvertrieb
1TELIS FINANZ
2Swiss Life Select
3Bonnfinanz
4Dr. Klein
5DVAG
6OVB
7MLP

In der Benchmarkstudie "Kundenurteil: Fairness von Finanzvertrieben 2015" wird das Konstrukt Fairness über sechs Teildimensionen erfasst:

  • Fairer Schutz und Vorsorge
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenbetreuung
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Kundenkommunikation
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

Die besten Bewertungen aus Kundensicht erhalten die sechs  untersuchten Finanzvertriebe in der Dimension „Fairer Schutz und Vorsorge“. Besonders positiv bewerten die Befragten die Tarifvielfalt und die Qualität der Produkte. Diese Leistungsmerkmale weisen mit über 80 Prozent die höchsten Zufriedenheitswerte in der Studie auf. Die Analyse der Kundenbindungstreiber zeigt jedoch, dass gute Produkte alleine nicht ausreichen, um die Kunden langfristig zu binden. Wichtig ist vor allem die Beratungsqualität. In der Dimension „Faire Kundenberatung“ erhalten die untersuchten Unternehmen überdurchschnittliche Werte. Dabei können die Finanzberater insbesondere mit der Fachkompetenz und dem Eingehen auf Kundenbedürfnisse überzeugen.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Finanzvertrieben 2015“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie detaillierte Einzelprofile für die 7 größten bankunabhängigen Finanzvertriebe in Deutschland.