Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2016

Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Gasversorger in Deutschland

02.11.2016 – Gute Nachrichten für Gas-Kunden: Seit Jahresbeginn haben 510 von 698  Grundversorgern ihre Preise gesenkt – im Durchschnitt um 6,3 Prozent. Damit setzt sich der Abwärtstrend fort. Hauptursache für die Preisentspannung sind die nachhaltig niedrigen Einkaufspreise an der Gasbörse. Dennoch sollten Verbraucher bei der Wahl des Gasversorgers nicht allein auf günstige Konditionen aus sein, denn diese erhalten meist nur lange Bestandskunden. Welche Gasversorger aus Kundensicht überzeugen, untersucht ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money im fünften Jahr.

Gesamt-Ranking der Gasversorger:

BewertungGasversorger
sehr gutbadenova
sehr gutenergieGUT
sehr guteprimo
sehr gutGrünwelt Energie
sehr gutlekker Energie
sehr gutLichtBlick
sehr gutMAINGAU Energie
sehr gutmainova
sehr gutStadtwerke München
sehr gutYello Strom
gutE WIE EINFACH
gutenso
gutEntega
gutEWE
gutgoldgas
gutStadtwerke Düsseldorf
 123energie
 DEW21
 E.ON
 EnBW
 enercity
 GASAG
 MITGAS (enviaM)
 MVV Energie
 N-ERGIE
 RheinEnergie
 RWE
 Stadtwerke Duisburg
 Stadtwerke Leipzig
 Vattenfall

(Sortierung der Unternehmen innerhalb der Kategorien in alphabetischer Reihenfolge)

Insgesamt wurden über 2.800 Urteile zu den 30 größten Gasversorgen Deutschlands eingeholt. Dabei wurden 25 Service- und Leistungsmerkmale aus den folgenden sechs Teildimensionen bewertet:

  • Faire Produktleistung
  • Fairer Kundenservice
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Faire Kundenberatung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

Die Mehrheit der großen deutschen Gasversorger überzeugt ihre Kunden auch in diesem Jahr. 16 von 30 untersuchten Versorgern schafften den Sprung ins Gesamtranking. Zehn Anbieter waren den Kunden sogar die Note „sehr gut“ wert. Das Spitzenfeld bietet einen gewohnten Anblick: Grünwelt Energie, lekker Energie und LichtBlick verdienten sich nun schon zum fünften Mal in Folge ein „sehr gutes“ Gesamtergebnis. Auch die Stadtwerke München und badenova gehören zu den Ausgezeichneten. Energiegut und Yello Strom, die erst 2014 in die Studie aufgenommen wurden, führen ebenfalls wieder eine sehr gute Bewertung.  Zum zweiten Mal „sehr gut“ heißt es auch für eprimo.

Hintergrundinformationen

Die Benchmarkstudie „Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2016“ kann über die ServiceValue GmbH bezogen werden. Die Wettbewerbsanalyse enthält Gesamtergebnisse sowie Detail-Auswertungen für 30 große Gasversorger.